Braune Orchideen

Broschiert: 536 Seiten
Verlag: Monogramm Verlagsgesellschaft (8. Oktober 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3945458013
ISBN-13: 978-3945458013

Autor: Andreas Schnabel

http://www.monogramm-verlag.de/



Sie sieht so friedlich aus, die kleine Gemeinde irgendwo im bergigen Süddeutschland, dennoch birgt sie ein furchtbares Geheimnis. Woher kommt der Hass der Alten, der so groß ist, dass sie sich gegenseitig bestialisch umbringen? Hetzt sie die Gier aufeinander? Ist es vielleicht Angst oder werden sie gar fremdgesteuert? Die Toten sind nicht arm gestorben. Im Gegenteil. Sie hinterlassen jeweils viel Geld. Viel zu viel, als dass Erben eine Erklärung verlangen dürfen, ohne sich dabei in Lebensgefahr zu begeben.

Braune Orchideen hat eine bestens durchdachte Geschichte. Die Charaktere werden real dargestellt, so kann man sich bestens einfühlen. Der Schreibstil ist flüssig und gut. Der Roman ist spannend, fesselnd und birgt einige Wendungen. Selbst der Schluss hat noch eine Überraschung parat. Wer beste Krimi Unterhaltung wünscht, sollte hier zugreifen. Absolut zu empfehlen