Dark Web

Taschenbuch: 592 Seiten
Verlag: Droemer TB (1. Februar 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 342630550X
ISBN-13: 978-3426305508

https://www.droemer-knaur.de/home



Eine Cyber-Ermittlerin, ein Online-Broker und eine neue, gigantische Suchmaschine agieren im Zentrum dieses hochrealistischen Thrillers über Cyber-Terrorismus.

Die Suchmaschine. Mit Holos hat Europa endlich sein eigenes Google. Was niemand weiß: Die Datenkrake, die von Politikern, Promis und Presse bejubelt wird, verfügt über gefährlich viel Geld und hochsensible Daten – und ihre Ursprünge liegen in einem geheimen Forschungskomplex.

Oliver Winter. Als dem Daytrader wegen mies laufender Börsengeschäfte das Wasser bis zum Hals steht, stürzt er sich ins DARK WEB. Hier dealt er mit illegalen Waren. Sein Problem: Bald schon soll Oliver für ein russisches Mafia-Kartell nicht nur Drogen und Waffen verkaufen, sondern auch Menschen. Darunter sogenannte Dolls, Frauen, die durch Amputationen und Gehirnwäsche zu reinen Objekten wurden.

Jasmin Walters. Sie leitet die Cyberterrorismus-Einheit Nemesis, angesiedelt zwischen BND und BKA. Nach und nach begreift Jasmin, dass der vermeintlich segensreiche Internetriese Holos nicht nur im Internet, sondern auch im DARK WEB operiert.

Dark Web ist ein bestens gelungener Thriller. Der Leser muss sich aber auf viele Akteure und Perspektivenwechsel einstellen. Hier haben alle Charaktere ihren eigenen Platz. Diese sind sehr real beschrieben. Auch die Geschichte hat mir sehr gut gefallen, da diese spannend, fesselnd und nachvollziehbar ist. Der Schreibstil ist flüssig und Bildhaft, so wie es der Leser von Etzold kennt.
Für alle Fans ein Muss für alle anderen, beste Unterhaltung. Topp