Der Code

Broschiert: 528 Seiten
Verlag: Piper; Auflage: 3 (1. September 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3492056393
ISBN-13: 978-3492056397

Autor: Fredrik T. Olsson

http://www.piper.de/



Der entführte Kryptologe William Sandberg in Stockholm. Ein toter Obdachloser in Berlin. Und eine junge Wissenschaftlerin, die spurlos aus einem Amsterdamer Café verschwindet. Drei Opfer, drei scheinbar unabhängige Fälle – doch sie alle sind Puzzleteile eines Geheimnisses, das viel zu lange bewahrt worden ist. In Amsterdam fällt die junge Sumerologin Janine Haynes einem Verbrechen zum Opfer. Zur gleichen Zeit ermorden drei als Sanitäter getarnte Unbekannte in Berlin einen Obdachlosen. Und in Stockholm verschwindet der Kryptologe und Software-Experte William Sandberg spurlos aus seinem Klinikbett. Seine Ex-Frau Christiane will nicht an eine eigenmächtige Flucht glauben. Denn in seinem leer geräumten Appartement , entdeckt sie einen Gegenstand, den er nie zurücklassen würde. Sehr schnell gibt es keinen Zweifel mehr, dass William entführt wurde. Und dass es um die Entschlüsselung einer Botschaft geht, die in der DNA des Menschen verborgen liegt ... – »Der Code«, ein so intelligenter wie mitreißender Thriller über das Lüften eines jahrtausendealten Geheimnisses. Ein Thriller, wie es ihn noch nie gegeben hat.

Der Code konnte mich ab dem ersten Kapitel überzeugen. Zum Inhalt möchte ich hier nichts sagen, denn je weniger man weiß desto spannender ist es. Ein absolut gelungenes Szenario, interessante Charaktere und viel Spannung sind hier garantiert. Ich habe lange nicht mehr so was gutes gelesen.
Wer beste Unterhaltung möchte, sollte hier zugreifen. Besser geht’s nicht