Der Garten der Abendnebel

Gebundene Ausgabe: 464 Seiten
Verlag: Droemer HC (2. Februar 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3426199882
ISBN-13: 978-3426199886

http://www.droemer-knaur.de/home



Die angesehene Richterin Teoh Yun Ling, deren Erinnerungskraft schwindet, setzt alles daran, das festzuhalten, was ihr das Wichtigste ist: ihre Vergangenheit. Kurz nach dem Krieg arbeitet sie, die einzige Überlebende eines japanischen Internierungslagers, als Anwältin für ein Tribunal, das japanische Kriegsverbrecher verurteilt. Doch der Tod ihrer Schwester lässt sie nicht zur Ruhe kommen. Sie will für diese, eine Liebhaberin der japanischen Gartenkunst, eine Grabstätte schaffen. Trotz ihres Hasses auf die Japaner versucht Yun Ling den japanischen Gärtner Aritomo zu engagieren. Der geheimnisvolle Mann bietet ihr an, sie als Lehrling in seine Kunst einzuweisen, so dass sie selbst den Garten anlegen könnte. Yun Ling lässt sich auf die Ausbildung ein - und nähert sich nicht nur Aritomo, sondern auch ihrem eigenen dunkelsten Geheimnis.

Dieser Roman fasziniert. Ein wunderbarer Schreibstil fesselt und begeistert einen. Hier kann man richtig in den Garten eintauchen, nimmt dessen Gerüche und Stimmung auf. Dieses Buch ist ein Genuss und lässt einen eintauchen und abschalten. Ein wunderbarer Lesespaß, den ich mit voller Punktzahl empfehle