Der Mann ist das Problem

Taschenbuch: 336 Seiten
Verlag: Piper Taschenbuch (1. März 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3492310184
ISBN-13: 978-3492310185

https://www.piper.de/



Helene hat genug! Als ihr Mann sich zu ihrem Geburtstag seinen eigenen Wunsch erfüllt und ihr ein Wohnmobil schenkt, ist das Maß gestrichen voll. Sie setzt sich in das wuchtige Gefährt und düst los, ohne Ziel und ohne Kohle. Letzteres ändert sich jedoch, als sie im Einbauschrank ein kleines Vermögen findet. Wie ist Siegfried an so viel Geld gekommen? Aber pah, was soll‘s! In einem toskanischen Städtchen beginnt für Helene ein aufregendes neues Leben. Als Siegfried plötzlich vor ihrer Tür steht, ist allerdings erst mal Schluss mit Dolce Vita. Doch will er wirklich sie zurück oder nur sein Geld?

Dieser Roman in der Ich-Form geschrieben, hat mir sehr gut gefallen. Helene wirkt authentisch und sympathisch. Die Geschichte um sie ist witzig, spannend und einfach aus dem Leben gegriffen. Die Autorin hat einen sehr lockeren und angenehmen Schreibstil, so lässt sich dieser wundervolle Roman in einem Zug lesen. Von mir gibt es auf alle Fälle die volle Punktzahl und einen herzlichen Dank an den Verlag