Des Teufels Gebetbuch

Broschiert: 672 Seiten
Verlag: Knaur HC (1. März 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3426654199
ISBN-13: 978-3426654194

https://www.droemer-knaur.de/home



Der neue Urban-Mystery-Thriller von Bestseller-Autor Markus Heitz ist ein perfekter Mix aus Unheimlichem, Bösen und subtilem Horror: Der ehemalige Spieler Tadeus Boch gelangt in Baden-Baden in den Besitz einer mysteriösen Spielkarte aus einem vergangenen Jahrhundert. Alsbald gerät er in einen Strudel unvorhergesehener und mysteriöser Ereignisse, in dessen Zentrum die uralte Karte zu stehen scheint. Die Rede ist von einem Fluch. Was hat es mit ihr auf sich? Wer erschuf sie? Gibt es noch weitere? Wo könnte man sie finden? Dafür interessieren sich viele, und bald wird Tadeus gejagt, während er versucht, dem Geheimnis auf die Spur zu kommen. Plötzlich steigt der Einsatz: Es ist nicht weniger als sein eigenes Leben.

Dieser Roman von Markus Heitz ist spannend, mysteriös, unheimlich und packend. Hier bekommt der Leser von der ersten bis zur letzten Seite Spannung pur. Eine rasante Schreibweise, mit bildhaften gut platzierten Horrorelemente lassen einen das Buch nicht mehr aus der Hand legen.
So muss ein Thriller sein. Interessante Charaktere, eine bestens durchdachte Geschichte, lassen keine Langeweile aufkommen. Wer beste Unterhaltung möchte, sollte hier zugreifen. Von mir die volle Punktzahl mit einer klaren Kaufempfehlung