Die subtile Kunst des darauf Scheißens

Taschenbuch: 224 Seiten
Verlag: mvg Verlag (8. Mai 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3868828117
ISBN-13: 978-3868828115

https://www.m-vg.de/



Scheiß auf positives Denken sagt Mark Manson. Die ungeschönte Perspektive ist ihm lieber. Wenn etwas scheiße ist, dann ist es das eben. Und wenn man etwas nicht kann, dann sollte man dazu stehen. Nicht jeder kann in allem außergewöhnlich sein und das ist gut so. Wenn man seine Grenzen akzeptiert, findet man die Stärke, die man braucht. Denn es gibt so viele Dinge, auf die man im Gegenzug scheißen kann. Man muss nur herausfinden, welche das sind und wie man sie sich richtig am Arsch vorbeigehen lässt. So kann man sich dann auf die eigenen Stärken und die wichtigen Dinge besinnen und hat mehr Zeit, sein Potential gänzlich auszuschöpfen.
Die subtile Kunst des darauf Scheißens verbindet unterhaltsame Geschichten und schonungslosen Humor mit hilfreichen Tipps für ein entspannteres und besseres Leben. Damit man seine Energie für sinnvolleres verwendet als für Dinge, die einem egal sein können.

Bei diesem Buch musste ich sofort zugreifen. Der Autor schreibt herrlich erfrischend und humorvoll. Es ist doch wirklich so, das jeder Mensch auch manchmal einen Scheiß Tag hat und diesen dann auch ausleben darf, denn es gibt niemanden der immer glücklich ist. Und so ist das für mich einer der besten Ratgeber in letzter Zeit, indem der Leser endlich nicht immer danach streben muss, positiv zu sein. Einfach befreiend. Von mir 5 Punkte mit einer klaren Kaufempfehlung