Ein jeder Engel ist schrecklich

Taschenbuch: 304 Seiten
Verlag: Piper Taschenbuch (10. August 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3492306721
ISBN-13: 978-3492306720

http://www.piper.de/



Das Kind ist hochsensibel und extrem schüchtern. Hübsch ist es auch nicht. Vom Bruder fast sadistisch gequält, von den Eltern weitgehend vernachlässigt – Susanna Tamaros Triester Kindheit ist alles andere als glücklich. Was das junge Mädchen rettet, ist die Liebe zur Literatur und die Entdeckung, dass die Welt trotz allem einfach überwältigend schön ist. Ein autobiographischer Roman, der erzählt, wie Susanna Tamaro zu einer so wunderbaren Schriftstellerin und einem so guten Menschen wurde.

Ein jeder Engel ist schrecklich, konnte mich von Anfang an überzeugen. Susanna Tamaro, erzählt ihre Kindheit und Jugendjahre. Es ist ein offenes und persönliches Buch, welches ich in so einer Art selten gelesen habe. Ehrlich, tiefgreifend und doch nicht Vorwurfsvoll. Einen lieben Dank an die Autorin und dem Verlag, für so ein gutes Buch. Mit voller Punktzahl zu empfehlen