Gefährlich nah

Broschiert: 432 Seiten
Verlag: FISCHER Krüger; Auflage: 1 (21. August 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3810511528
ISBN-13: 978-3810511522

Autorin: Louise Millar

http://www.fischerverlage.de/



Kate will ihren Sohn und sich obsessiv vor allen Risiken schützen. Ist das paranoid oder berechtigt? Der raffinierte Psychothriller für Frauen.

Kate Parker fühlt sich, als ob ein Fluch auf ihrem Leben liegt. Denn ihr ist schon viel Schlimmes passiert. Jetzt tut sie alles, um ihren Sohn Jack und sich vor Gefahren schützen – aber die Leute sagen, sie sei überängstlich und paranoid. Da lernt sie einen Oxford-Professor kennen, der ihr Hilfe verspricht. Aber seine Methoden sind ungewöhnlich. Wenn sie wieder Lebensfreude empfinden will, muss sie lernen, Risiken einzugehen.
Kate versucht es. Als ein Nachbar immer mehr Interesse an ihr und ihrem Alltag zeigt, bleibt Kate cool und ignoriert sein aufdringliches Verhalten. Aber was, wenn in diesem Fall die Gefahr tatsächlich nah ist?
Psychologisch brillant baut Louise Millar Spannung auf zwischen Kates Ängsten und dem Risiko, das sie nie hätte eingehen dürfen.

Hier ist spannende und fesselnde Unterhaltung garantiert. Geschieht alles so wie es scheint oder ist es Paranoia? Ein flüssiger Schreibstil, sympathische Charaktere mit Wendungen lassen nie Langeweile aufkommen. Ein hohes Tempo lassen einen an den Seiten kleben bis zum Schluss. Absolut gelungen mit voller Punktzahl