Hass

Broschiert: 576 Seiten
Verlag: Piper (16. Februar 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3492055389
ISBN-13: 978-3492055383

Autor: Arne Dahl

http://www.piper.de/



Am gefährlichsten ist das Verbrechen, wenn es persönlich wird - »Hass« ist der vierte Fall für Paul Hjelms geheime Opcop-Ermittler, die in jeder Hinsicht um ihr Überleben kämpfen. Dem Gegner geht es um nichts geringeres als die Manipulation der menschlichen DNA. Arne Dahls kriminalistisches Meisterstück und der Abschluss »des besten Thriller-Quartetts unserer Zeit«! Dagens Nyheter Ein Rachefeldzug gegen den Chefermittler oder die Verschwörung eines unsichtbaren Gegners? Erschüttert betrachtet Paul Hjelm die verzweifelte Videobotschaft zweier seiner Ermittler. Zeitgleich detoniert in der Wohnung seiner Kollegin Donatella Bruno eine heimtückische Paketbombe - ein tragischer Zufall? Nein, Paul Hjelm ist überzeugt davon, dass die Verbrechen ganz gezielt ausgeführt werden: Jemand muss ihn und seine geheime Opcop-Gruppe enttarnt haben. Wer aber könnte ein Motiv besitzen, sie zerschlagen zu wollen? Hjelm lässt in verdeckten Zweierteams rund um den Globus ermitteln und spürt ein schwedisches Biotech-Labor auf, das an der Manipulation des menschlichen Körpers Milliarden verdienen will.

Arne Dahl ist wieder ein kleines Meisterstück gelungen. Es gibt verschiedene Erzählstränge, die keine Langeweile aufkommen lassen. Ich empfehle jedoch dem Leser, die Vorgängerbände zu lesen. Dieser vierte Teil rundet die Europool Geschichte bestens ab. Wie immer spannend, fesselnd und mit einem furiosen Ende. Absolut zu empfehlen und für Arne Dahl Fans ein Muss