Heidegrab

Broschiert: 342 Seiten
Verlag: Gmeiner, A; Auflage: 1 (2. Juli 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3839215978
ISBN-13: 978-3839215975

Autorinen: K.Hanke, C.Kröger

http://www.gmeiner-verlag.de/




Mitten in den Vorbereitungen für das Lüneburger Stadtfest muss Katharina von Hagemann sich mit grausigen Funden auseinandersetzen: Menschliche Körperteile werden in und um Lüneburg entdeckt. Wer treibt hier sein sadistisches Spiel? Wird in der sonst so idyllischen Hansestadt jemand qualvoll zu Tode gefoltert? Ein Zufall bringt die Kommissarin auf eine verstörende Spur und lässt sie die verworrenen Zusammenhänge hinter diesem brutalen Fall erahnen. Doch kann sie ihn auch aufklären?

Heidegrab kann ab dem ersten Kapitel überzeugen. Eine gut durchdachte Geschichte, die spannend, fesselnd und Detailreich ist. Die Charaktere werden authentisch dargestellt und sind äußerst interessant, da man vieles über deren Privatleben erfährt. Auch Lüneburg wird sehr schön beschrieben. Diesen Krimi kann ich wärmstens empfehlen, wie auch den Vorgänger-Band Blutheide