Inselgrab

Gebundene Ausgabe: 480 Seiten
Verlag: Piper (12. Mai 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3492054706
ISBN-13: 978-3492054706

Autor: Johan Theorin

http://www.piper.de/



Ein verzweifeltes Klopfen weckt Gerlof Davidsson mitten in der Nacht. Der Junge, der atemlos vom Strand kommt, erzählt von einem Geisterschiff voller sterbender Seeleute und einem verrückten alten Mann mit einer Axt. – Auf Öland hat die Hauptsaison begonnen, und eigentlich sind die Sommergäste gekommen, um gemeinsam Mittsommer zu feiern. Doch einer von ihnen ist zurückgekehrt, um eine sehr alte Schuld zu begleichen. Einzig Gerlof ahnt, wer der Rückkehrer ist und an wem er sich rächen will. Er ist diesem Mann schon einmal in seiner Jugend begegnet, als sie beide auf dem Friedhof standen und plötzlich Klopflaute aus einem frischen Grab drangen … Das grandiose Mittsommer-Finale von Johan Theorins Öland-Quartett – ein Kriminalroman mit Gänsehaut-Qualität.

Inselgrab ist nun der Abschluss der Öland Krimis. Johann Theorin gelingt es den Leser sofort in den Bann zu ziehen. Auch dieser Teil ist wieder spannend, abwechslungsreich, rasant und bestens gelungen. Die Charaktere sind gut gezeichnet und der Schreibstil rasant. Besser hätte der Abschluss dieser Reihe nicht sein können. Ein dickes Lob an den Autor und mit voller Punktzahl zu empfehlen