Liebe wird aus Mut gemacht

Taschenbuch: 400 Seiten
Verlag: Rowohlt Taschenbuch Verlag; Auflage: 2 (19. Mai 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3499271214
ISBN-13: 978-3499271212

https://www.rowohlt.de/



Ein Roman über den Tod und das Leben - und über das Glück, lieben zu können

Nie wieder Sonnenblumen von Van Gogh an den Wänden. Nie wieder Hähnchen Estragon. Nie wieder Krankenhaus: Nina darf zurück ins Leben stolpern. Aber sie würde eher einem Hütchenspieler vertrauen als ihrem eigenen Körper. Also lieber die Handbremse anziehen: keine Pläne machen, keinen Spaß haben, nicht verlieben. Schon gar nicht in Erik. Doch zum Leben braucht es Mut - und erst recht für die Liebe.

Ich habe nun doch schon einige Bücher gelesen, in dem ein Mensch mit einer Krankheit ums Leben kämpft. Doch dieses Buch ist anders. Man lebt beim Lesen das Leben Ninas mit und begleitet diese mit jeder Seite. Die Geschichte macht nachdenklich und treibt einen an, schnellst möglichst auf die letzte Seite zu kommen, um zu wissen ob Nina diesen Kampf gewinnt. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und locker, so wird die Geschichte ein wenig einfacher zu lesen. Ich muss sagen das mich die Autorin völlig überzeugen konnte und Danke ihr hiermit für dieses tolle Leseerlebnis. Von mir die volle Punktzahl, Topp