Lügennacht

Broschiert: 512 Seiten
Verlag: Knaur TB (1. Dezember 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3426518694
ISBN-13: 978-3426518694

http://www.droemer-knaur.de/home



Bestsellerautor Linwood Barclay ("Ohne eine Wort") schreibt seine "Lügen-Trilogie" weiter! Auf "Lügennest" folgt nun der zweite Band der Thriller-Reihe, "Lügennacht".
Alles beginnt mit einem Unfall. Das Autokino von Promise Falls wird schließen und lädt zur letzten Vorstellung ein. Doch dazu kommt es nicht: Kurz bevor der Film beginnt, kracht die Leinwand herunter und begräbt vier Leute unter sich. Unter den Opfern sind Adam und Miriam Chalmer. Als am nächsten Tag in ihr Haus eingebrochen wird, zieht ihre Tochter den Privatermittler Cal zu Rate. Dieser entdeckt nicht nur ein geheimes Zimmer, das den vielsagend Namen "pleasure room" trägt, sondern auch, dass eine Menge DVDs mit pikantem Inhalt gestohlen wurden. Plötzlich gibt es eine ganze Reihe von Verdächtigen - und Cal beginnt sich zu fragen, ob der Unfall wirklich einer war...

Dies ist die Fortsetzung von "Lügennest". Auch hier geht es neben dem Geschehen um das Autokino um den 23iger-Mörder aus dem ersten Band. Der Autor schafft durch seinen flüssigen Schreibstil und einen von Anfang bis Ende hohen Spannungsbogen, den Leser zu unterhalten. Es gibt Rückblenden, sodass Quereinsteiger der Geschichte gut folgen können. Natürlich gibt es auch Überraschungen und Wendungen, so bin ich schon auf den dritten Teil gespannt. Ein toller Thriller, den ich gerne mit voller Punktzahl empfehle