Safari

Gebundene Ausgabe: 320 Seiten
Verlag: Malik (14. April 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3890294006
ISBN-13: 978-3890294001

Autor: Varty Boyd

http://www.piper.de/



Es zählt zu den schönsten Naturreservaten Südafrikas: das Londolozi-Resort. Der junge Ranger Boyd Varty berichtet vom Engagement seiner Familie auf der Farm, von seiner aufregenden Kindheit im Busch und von wundersamen Episoden mit Tierliebhabern und Touristen. Wo Elefanten im Vorgarten grasen und Wildkatzen heimlich vom Esstisch naschen – das legendäre Londolozi-Resort am Rande des Krüger-Nationalparks befindet sich seit 1926 im Besitz der Vartys. Und so unkonventionell und furchtlos, wie sich Boyd Vartys Vorfahren hier für den Artenschutz einsetzten, so wechselvoll ist seine eigene Geschichte: Er erinnert sich an seine Jugend zwischen wilden Tieren, abergläubischen Angestellten und eigenwilligen Besuchern. Erzählt von seiner Schwester, die unter einfachsten Bedingungen im Busch geboren wurde, dem draufgängerischen Onkel John und einem dramatischen Überfall, der seine Familie auf eine harte Probe stellte … Bewegend offenbart der Ranger, wie er danach auf Umwegen zurück zu seinen Träumen und seiner Heimat auf Londolozi fand.

Dieses Buch ist eine Hommage an das schönste Wildschutzgebiet Südafrikas. Der Ranger Varty Boyd erzählt die Entstehungsgeschichte des Londolozi-Reservats in der Nähe des Krüger Nationalparks. Eine Erzählung über ein Land und seine schützenswerten Tiere, mit vielen Aufnahmen, auch in schwarzweiß, bis Heute. Obwohl es eigentlich ein Sachbuch ist, liest sich dieses wie eine spannende Abenteuergeschichte. Ein wunderbares Werk, welches ich gerne mit voller Punktzahl empfehle