Sex im Kopf

Broschiert: 368 Seiten
Verlag: rororo (24. Oktober 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3499629038
ISBN-13: 978-3499629037

http://www.rowohlt.de/



Erotische Phantasien sind so unterschiedlich, wie die Menschen, in deren Köpfen sie sich abspielen – und das, wovon die Deutschen im Geheimen träumen, hat nur selten mit softer Kuschelei oder romantischem Blümchensex zu tun. Peitschenhiebe, Fesseln und Spielzeuge aller Art liegen ebenso im Trend wie verbale Erniedrigungen und Rollenspiele, und dabei wird im Kopfkino von Frauen und Männern nicht immer derselbe Film gezeigt. Über Zeitungsannoncen und soziale Netzwerke suchte Gerhard Haase-Hindenberg nach Menschen, die anonym von ihren geheimen Phantasien und Sehnsüchten erzählen – und die Resonanz war gewaltig. Unzählige beantworteten seine Fragen und gaben bereitwillig Auskunft über ihre erotischen Träume. Für dieses Buch stellt er nun eine repräsentative Auswahl dieser Bekenntnisse zusammen und ordnet sie, beraten vom Sexualwissenschaftler Christoph J. Ahlers, kulturhistorisch und sexualpsychologisch ein.

Dieses Buch hat mir gefallen. In vierzehn Kapitel gibt es die sexuellen Phantasien Deutschlands. Es wird nichts ausgelassen und kann einen manchmal sehr staunen lassen. Auch ein manches Schmunzeln konnte ich mir nicht verkneifen. Eine schöne kurzweilige Unterhaltung, die ich gerne empfehle