Todesblau

Taschenbuch: 352 Seiten
Verlag: Knaur TB (1. April 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3426516160
ISBN-13: 978-3426516164

http://www.droemer-knaur.de/home



Sascha Woltmann lässt sich aus Sorge um seine betagten Eltern aus dem hektischen Berlin ins eher beschauliche Weimar versetzen. Sein Problem: Hier darf er erst mal nur als Streifenpolizist arbeiten. Doch als er zu einem Tatort gerufen wird und die Leiche einer älteren Frau findet, kann er es nicht lassen und beginnt auf eigene Faust zu ermitteln. Ein riskantes Unterfangen, wäre da nicht seine alte Freundin, die Polizeihauptkommissarin Mandy Hoppe, die ihm immer wieder mit Rat und Tat zur Seite steht.

Dieser Krimi kann durch seine raffinierte Geschichte überzeugen. Die Charaktere werden real und authentisch dargestellt. Der Schreibstil ist flüssig und beim lesen kam nie Langeweile auf. Sehr gut haben mir auch die detailgenauen Schilderungen über und von Weimar gefallen. Wer schon einmal in Weimar war, wird diese Stadt beim lesen direkt vor Augen haben. Ein wunderbarer Lesegenuss mit voller Punktzahl