Todeskabinett

Taschenbuch: 400 Seiten
Verlag: Piper Taschenbuch (10. Juni 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3492305083
ISBN-13: 978-3492305082

Autor: Stefan Holtkötter

http://www.piper.de/



Der Berliner Innensenator wird im Grunewald tot in seinem Auto aufgefunden. Zunächst sieht alles nach einem tragischen Unfall aus, doch Kommissar Michael Schöne kommen bald Zweifel. Der einflussreiche Politiker starb nur wenige Tage vor der Senatswahl und kurz nachdem bekannt wurde, dass er in einen Korruptionsskandal verwickelt war. Als dann auch noch ein Augenzeuge auftaucht, der behauptet, eine dunkle Gestalt vom Unfallort flüchten gesehen zu haben, spricht zu vieles gegen einen Verkehrsunfall ...

Dieser Politthriller, könnte wirklich so passiert sein. Leider waren die ersten 100 Seiten, doch etwas langweilig, da alles nur um Politiker und deren Machenschaften geht. Doch dann wendet sich das Blatt und der Thriller nimmt seine Fahrt auf. Die Charaktere sind interessant und gut dargestellt und der Schreibstil, wie immer bei Holtkötter bestens. Ein überraschendes Ende und Wendungen runden diesen Thriller ab. Für die ersten 100 Seiten ziehe ich einen Punkt ab und empfehle diesen Thriller mit 4 Punkten