Wattentod

Broschiert: 280 Seiten
Verlag: Gmeiner, A; Auflage: 1 (2. Juli 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3839216109
ISBN-13: 978-3839216101

Autor: Hardy Pundt

http://www.gmeiner-verlag.de/



Nach dem Tod des ostfriesischen Großunternehmers Ennenga sterben kurze Zeit später auch dessen drei Söhne. Die Obduktionen ergeben durchweg natürliche Todesursachen. Die Presse spekuliert jedoch, ob es sich wirklich nur um unglückliche Zufälle handelt. Die Kommissare Tanja Itzenga und Ulfert Ulferts werden vom Auricher Polizeipräsidenten beauftragt, die Sachlage zu klären, um schnell einen Schlussstrich ziehen zu können. Doch bereits bei der ersten Befragung der Witwen stoßen sie auf Widersprüche …

Wattentod ist nun der vierte Küstenkrimi von Hardy Pundt. Die Geschichte ist bestens durchdacht und bleibt bis zum Schluss spannend und fesselnd. Die Gegend wird so real dargestellt, das man direkt vor Ort ist. Ich kann auch die Vorgängerbände empfehlen, denn die Charaktere wachsen einem immer mehr ans Herz. Der Schreibstil ist flüssig und so fliegt man förmlich über die Seiten. Ein schönes Lesevergnügen, welches ich gerne mit voller Punktzahl empfehle