Wildrosensommer

Broschiert: 400 Seiten
Verlag: Knaur (2. Mai 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3426518457
ISBN-13: 978-3426518458

http://www.droemer-knaur.de/home



Im Licht der glitzernden Nachmittagssonne sieht es beinahe aus wie ein Schlösschen. Ein verwunschenes Schlösschen mitten auf der Elbe. Tatsächlich aber ist es ein Hausboot, das der allein erziehenden Mutter Aurelia in einem Bildband ins Auge fällt. Nun lässt die Sehnsucht nach einem idyllischen Zuhause wie diesem sie nicht mehr los. Denn seit dem plötzlichen Verschwinden ihres Mannes Nic fühlt Aurelia sich einsam und entwurzelt. Als sich wenig später die Gelegenheit ergibt, dieses Hausboot zu kaufen, sieht sie darin einen Wink des Schicksals – und zieht schon wenige Wochen später mit ihren widerstrebenden Töchtern, Katze Momo ,und vielen Träumen im Gepäck von München vor die Tore Hamburgs. Für die gelernte Floristin sind die Vier- und Marschlande mit ihren Rosenhöfen, alten Bauernkaten, Deichen und zahllosen Gärten ein Paradies. Doch auch Rosen im Paradies haben ihre Dornen …

Wer sich in eine mystische und wunderbare Geschichte wünscht, ist bei Wildrosensommer genau richtig. Diesmal schreibt die Autorin keinen leichten Sommerroman, nein dieser ist tiefgründig. Hie
hat man das Geschehen direkt vor Augen und wird mit den Charakteren mitleiden. Der Schreibstil ist dennoch leicht und flüssig und so jagd man von Seite zu Seite. Von mir gibt es eine klare Empfehlung mit voller Punktzahl