Wintersonnenglanz

Broschiert: 256 Seiten
Verlag: Knaur TB (4. Oktober 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3426516683
ISBN-13: 978-3426516683

http://www.droemer-knaur.de/home



Mit "Wintersonnenglanz" bezaubert Gabriella Engelmann erneut mit einem warmherzigen Wohlfühl-Roman vor der atmosphärischen Kulisse der Ferien-Insel Sylt. Ergänzt um einen stimmungsvollen Adventskalender mit 24 Rezepten, Wohlfühl- und Deko-Tipps zur Herbst-, Winter- und Weihnachtszeit beschert die SPIEGEL-Bestsellerautorin ihren Leserinnen und Lesern ein Wiedersehen mit ihren sympathischen Heldinnen Larissa, Bea und Nele aus ihren Bestseller-Romanen "Inselsommer" und "Inselzauber".

Stimmungsvolle Dekorationen aus Hagebutten oder Tannenzapfen, das warme Licht von Kerzen, der Duft von Tee und Kuchen – Larissa liebt die Herbst- und Wintermonate, obwohl es für sie als Buchhändlerin die arbeitsreichste Zeit ist. Doch in diesem Jahr kann sich die besondere Magie einfach nicht entfalten, denn die Ereignisse überschlagen sich: Larissas Keitumer Buchcafé gerät finanziell in eine Schieflage, ihre Großtante Bea verhält sich auf einmal äußerst merkwürdig, und dann kommt es im „Büchernest“ auch noch zu einem schweren Wasserschaden. Jetzt kann nur noch ein Weihnachts-Wunder helfen.

Wintersommerglanz ist der dritte Sylt Roman von Gabriele Engelmann, der mir wieder gut gefallen hat. Natürlich kommen die bekannten Charaktere der Vorgängerbände auch hier wieder vor. Die Geschichte ist gut durchdacht und lässt sich flüssig und locker lesen. Aber gerade jetzt in den Wintermonaten hätte ich mir ein wenig mehr Wohlfehlmomente gewünscht. Trotz alledem ist der Roman gelungen und kann Unterhalten. Ich hoffe auf eine Fortsetzung und bedanke mich beim Verlag. 4 Punkte mit Leseempfehlung