Wolfsbiss

Broschiert: 247 Seiten
Verlag: Gmeiner, A; Auflage: 1 (2. Juli 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3839215897
ISBN-13: 978-3839215890

Autor: Markus Bennemann

http://www.gmeiner-verlag.de/



In Berchtesgaden geht der Wolf um. Auf dem sagenumwobenen Untersberg, wo der Kaiser schläft und der Teufel wohnt, soll er wieder durch die Wälder streifen. Die Naturschützer jubeln, die Almbauern protestieren. Dann wird die grausig zugerichtete Leiche einer jungen Frau gefunden, und die Presse stürzt sich auf den Fall. Doch lauert wirklich ein Wolf im nebligen Bergwald oder etwas viel Unheimlicheres? Auf der Suche nach der Wahrheit kommt Nationalpark-Ranger Veit Brenner dem Bösen gefährlich nah …

Wolfbiss ist nun der zweite Regionalkrimi von Markus Bennemann. Ich möchte aber gleich den ersten Band Adlerblut empfehlen, da dort der Parkrancher Veit Brenner bestens dargestellt wird. Auch diesmal ist die Geschichte spannend, fesselnd und bestens durchdacht. Hier kann keine Langeweile aufkommen. Das Berchtesgadener Land wird so real beschrieben, dass man direkt vor Ort ist und einfach mitfiebern muss. Ein spannender und packender Krimi, den ich gerne empfehle